THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
27.01.2021

Perfekter Start in die Rückrunde! Der FC Bayern hat Schalke 04 nach einer starken Leistung am 18. Spieltag mit 4:0 (1:0) geschlagen und damit seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf sieben Zähler ausgebaut.
 
Von Beginn an waren die Münchner in der Veltins Arena das klar spielbestimmende Team und gingen vor der Halbzeit verdient nach einer schönen Flanke von Joshua Kimmich durch Thomas Müllers (33. Minute) Kopfballtor in Führung. Nach dem Seitenwechsel legte in Torjägermanier Robert Lewandowski (54.) nach, sodass er weiter dem Torrekord von Gerd Müller auf der Spur ist. Thomas Müller (88.) mit seinem zweiten Kopfballtor an diesem Tag nach einer Ecke von Joshua Kimmich und David Alaba (90.) per Fernschuss sorgten für den Endstand.
 
Ebenfalls erwähnenswert: Manuel Neuer blieb in diesem Spiel 197. Mal in der Bundesliga ohne Gegentor und stellte damit einen neuen Bestwert für weiße Westen auf.
 
Thomas Müller nach dem Spiel: „Wir haben in der ersten Halbzeit das gegnerische Tor schon teilweise belagert, ein paar Chancen gut rausgespielt, wobei die letzte Aktion dann gefehlt hat. Es war ein Spiel, in dem es ein paar Nachlässigkeiten gab. Insgesamt hat man gemerkt: Wenn wir das Tempo angezogen und unsere Ballstafetten gespielt haben, konnten wir uns immer wieder in gute Abschlusspositionen bringen. Wir haben die Woche gut durchgezogen, alle drei Spiele gewonnen und einen riesigen Schritt in der Tabelle nach vorne gemacht. Das zählt.“
 
Weiter geht's für die Bayern dann am Samstag mit dem Heimspiel gegen die TSG Hoffenheim. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top