THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
30.09.2021

Der FC Bayern München legte beim Heimauftakt in der Champions League einen deutlichen Sieg hin und bezwang am Mittwochabend Dynamo Kiew in der Allianz Arena mit 5:0 (2:0). Mit sechs Zählern rangiert das Team von Trainer Julian Nagelsmann souverän an der Tabellenspitze der Gruppe E. Durch dies en Heimerfolg baute der FCB seine Serie auf nun neun Pflichtspielsiege in Folge aus.
 
Robert Lewandowski, der nun seine letzten 18 Spiele in der Königsklasse gewonnen und damit einen neuen Rekord in diesem Wettbewerb aufgestellt hat, brachte die Bayern per Doppelpack (12./27.) in Front. Das 1:0 mit einem souverän verwandelten Handelfmeter, das 2:0 nach einem schönen Pass von Thomas Müller mit einem Rechtsschuss aus 14 Metern.
 
Im zweiten Spielabschnitt schraubten Serge Gnabry (68.), Leroy Sané (74.) und Eric Maxim Choupo-Moting (87.) das Ergebnis auf den Endstand von 5:0.
 
Thomas Müller sagte nach dem Spiel: „Das war eine souveräne Vorstellung unserer Mannschaft. Ein dominanter Auftritt, der sich auch im Ergebnis verdientermaßen widerspiegelt.“
 
Für die Roten geht’s jetzt am Sonntag (03.1021, 17:30 Uhr) weiter mit dem Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt.

 

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top