THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
18.10.2021

Das war ein Spiel nach dem Geschmack der FC Bayern-Fans! Der Rekordmeister zeigte nach der Heimniederlage gegen Frankfurt am Sonntagnachmittag im Bundesliga-Topspiel bei Bayer 04 Leverkusen eine überragende Leistung. Dank eines deutlichen 5:1 (5:0)-Auswärtserfolgs in der BayArena konnten die Münchner ihre Tabellenführung ausbauen. Mit 19 Punkten aus acht Spielen haben die Münchner aktuell einen Zähler Vorsprung auf den neuen Zweiten, Borussia Dortmund.

In einer herausragenden ersten Halbzeit schoss Weltfußballer Robert Lewandowski (3. Minute/30.) mit einem Doppelpack zunächst eine 2:0-Führung heraus. Innerhalb von nur fünf Minuten erhöhten Thomas Müller (34.) und Serge Gnabry (35./37.) sogar auf 5:0. Ein Feuerwerk an Spielfreude, Tempo und Finesse, das man selten erlebt hat. Nach dem Seitenwechsel traf Patrik Schick (55.) zum Ehrentreffer für Leverkusen und Trainer Julian Nagelsmann konnte einigen Stammspielern vor dem Champions League-Spiel gegen Benfica Lissabon eine kleine Verschnaufpause gönnen.
 
Thomas Müller sagte nach dem Spiel: „Die erste Halbzeit war unglaublich. Die Tore waren super herausgespielt und wir haben uns zwischenzeitlich in einen kleinen Rausch gespielt. Da freut man sich natürlich als Spieler aber ab sofort bereiten wir uns auf das Champions League-Spiel in Lissabon vor und hoffen, dass wir dann an die heutige Leistung anknüpfen können.“

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top