THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
24.03.2020

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, trainieren auch die Spieler des FC Bayern München derzeit nur zu Hause. Der geregelte Trainingsbetrieb an der Säbener Straße ruht derzeit. Um die Spieler trotzdem fit zu halten, hat sich der Verein mit dem Trainerteam um Hansi Flick eine besondere Maßnahme überlegt: Cyber-Training für Thomas Müller & Co. im Home-Office. Im Video seht Ihr, wie so eine virtuelle Einheit des FC Bayern abläuft.
 
Bei den Einheiten gibt es eine Live-Video-Übertragung von der Säbener Straße, bei der vorwiegend Prof. Dr. Holger Broich, wissenschaftlicher Leiter und Leiter Fitness des FC Bayern, die Übungen vorgibt. Diese variieren zwischen Ausdauertraining, beispielsweise auf dem Spinning-Bike, sowie Stabilisations- und Krafteinheiten. „Was mich sehr freut, ist die positive Gruppendynamik, die entsteht, selbst wenn alle nur virtuell miteinander verbunden sind“, sagte Broich.
 
Thomas Müller sagt: „Wir machen derzeit das Beste aus der Lage und versuchen unsere Fitnesswerte zu halten. Natürlich fehlt mir der persönliche Kontakt zu den Teamkollegen, das Training mit dem Ball und die Spiele mit unseren großartigen Fans im Rücken. Aber wir können die Situation nicht ändern und hoffen, dass wenn wir uns alle richtig verhalten, bald wieder Normalität in unser Leben einzieht“.

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top