THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
30.03.2022

Die deutsche Nationalmannschaft bleibt unter Bundestrainer Hansi Flick weiterhin ungeschlagen. In Amsterdam spielte das DFB-Team in einem hochklassigen Match gegen die Niederlande 1:1 (1:0). Thomas Müller traf unmittelbar vor der Halbzeitpause (45.+1) zur deutschen Führung, die Steven Bergwijn (68.) nach der Pause ausglich.
 
Neuer & Co. zeigten über weite Strecken der Partie eine starke Leistung und glänzten mit mutigem Offensivfußball, der in der Nachspielzeit der ersten Hälfte belohnt wurde: Werner schickte Musiala, dessen Hereingabe auf Umwegen bei Müller landete und der mit einem knallharten Linksschuss für die Führung sorgte. Müller erzielte damit seinen 43. Länderspieltreffer, mit dem er in der Rekordtorschützenliste mit Uwe Seeler gleichzog.
 
Kurz nach dem Seitenwechsel bot sich David Raum (47.) die Riesenchance auf das zweite Tor, nachdem Müller und Sané ihn nach einem Konter blendend freigespielt hatte, doch der Linksverteidiger zielte freistehend aus neun Metern einen Tick zu hoch.
 
Ein Moment der Unachtsamkeit genügte dem Oranje-Team von Louis van Gaal aber doch zum 1:1: Einen langen Ball verteidigte die deutsche Abwehr nicht gut und der frisch eingewechselte Bergwijn schoss aus wenigen Metern wuchtig ein. Lukas Nmecha hätte in der 88. Minute nach Pass von Müller fast den "Lucky Punch" gesetzt, konnte den Ball aber nicht in der Ecke platzieren. So endete dieses packende Spiel ohne Sieger.
 
Thomas Müller analysierte nach dem Spiel: „Jetzt stehen wir mit einem 1:1 da, als Wettkämpfer wollen wir natürlich gewinnen. Aber ab der 60. bis zur 85. Minute haben wir ein bisschen die Kontrolle verloren, haben die Bälle zu leicht verloren. Das war ärgerlich, aber man hat über weite Strecken des Spiels gesehen, welche Art Fußball wir spielen wollen. Das war teilweise schon richtig gut.“

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top