THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
29.01.2019

Wie man Brauchtumspflege und Hilfe für Menschen in Not verbindet, haben SKY-Moderator Michael Leopold und FC Bayern-Profi Thomas Müller beim 5. Charity-Schafkopfturnier bewiesen. In gemütlich bajuwarischer Atmosphäre spielten die 124 Schafkopf-Freunde aus Sport, Wirtschaft und Kultur an den Spieltischen im Paulaner am Nockherberg gemeinsam mit den Partnern der Veranstaltung einen Rekorderlös in Höhe von 50.000 € für die Nicolaidis YoungWings Stiftung ein.
Nach langem und harten Kampf an den Tischen nahm die Stiftungsgründerin Martina Münch-Nicolaidis den Spendenscheck von Müller und Leopold für ihre Stiftungsarbeit entgegen.
 
„Auch in diesem Jahr war bei unserem Charity-Schafkopfturnier wieder Herz ist Trumpf angesagt. Deshalb habe ich mich auch als guter Gastgeber ins Mittelfeld des Klassements fallen gelassen, um den vielen engagierten Spielern und Partnern den Vortritt zu lassen. Im Mittelpunkt des Abends stand nämlich nicht mein Ergebnis sondern das Ziel, Spaß zu haben und für die gute Sache einen schönen Betrag einzusammeln. Mit dem großartigen Spendenergebnis in Höhe von 50.000 € kann die Nicolaidis YoungWings Stiftung viel bewegen.“, sagte Thomas Müller nach dem umkämpften Turnier der besonderen Art.
 
Sieger des Abends war Rudi Sperl aus Penzberg, der mit zahlreichen Preisen und einem breiten Grinsen die Heimfahrt antrat.

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top