THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
08.08.2019

Der FC Bayern startet in seine letzte Etappe der Saisonvorbereitung. Nach rund drei Wochen Training an der heimischen Säbener Straße und der zehntägigen Audi Summer Tour in den USA startete der deutsche Rekordmeister am Dienstag ein Trainingslager am Tegernsee. In diesen fünf Tagen will Trainer Niko Kovac seinem Team den letzten Feinschliff für das Erstrundenspiel im DFB-Pokal bei Energie Cottbus (12. August) sowie den kurz darauffolgenden Bundesliga-Auftakt (16. August gegen Hertha BSC) verpassen.

Bereits vor der vergangenen Saison hatten die Münchner in Rottach-Egern die Grundlage für die nachfolgende Spielzeit gelegt, an deren Ende im Mai der Gewinn des Doubles stand. Neben zwei öffentlichen und weiteren nicht-öffentlichen Übungseinheiten wird der FC Bayern auch ein Trainingsspiel gegen den heimischen FC Rottach-Egern (Donnerstag, 18:30 Uhr) bestreiten. Am Samstagmittag geht es für den FCB-Tross zurück nach München.

Thomas Müller sagte kurz nach dem Beginn des Trainingslagers: „Die Bedingungen sind hier perfekt, die Kulisse mit den Bergen traumhaft, die Fans sind begeistert und wir können nochmal richtig intensiv trainieren, damit wir gut aus den Startlöchern kommen.“

Zur Newsübersicht

Newsletter

Abonniere den monatlichen Newsletter mit persönlichen Einblicken von mir.
Wenn du dabei bist, trag dich einfach unten ein!

Information zum Datenschutz, Analyse & Widerrufsrecht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top