THOMAS MÜLLER
LOADING
...
Sponsoren
20.02.2019

Der FC Bayern hat sich im Champions-League-Achtelfinale eine gute Ausgangslage für das Rückspiel geschaffen. Beim FC Liverpool erreichte der deutsche Rekordmeister nach tollem Kampf ein torloses Unentschieden und kann mit einem Sieg im Rückspiel in München (13. März) ins Viertelfinale einziehen. 

52.250 Zuschauer sahen im restlos ausverkauften Stadion an der Anfield Road eine intensive Partie zweier europäischer Topteams, die sich über 90 Minuten auf Augenhöhe begegneten. Der FC Liverpool verzeichnete zwar ein klares Chancenplus, doch die hochgelobte Offensive der Reds blieb gegen diszipliniert agierende Bayern ohne Treffer. Auf der anderen Seite bot sich den Münchnern zwar auch einige Gelegenheiten, die jedoch ungenutzt blieben.

Thomas Müller ist trotz seiner Sperre nach Liverpool mitgereist, um seine Mannschaft zu unterstützen. Nach dem Spiel sagte er: „Es war ein packender Fight mit einem gerechten Endergebnis. Die Atmosphäre im Stadion war sensationell, auch wenn ich natürlich viel lieber auf dem Rasen gestanden hätte. Das 0:0 ist ein gutes, aber gefährliches Ergebnis fürs Rückspiel.“

Zur Newsübersicht

Diese Seite speichert Informationen in Cookies in Ihrem Browser und verwendet das Webanalyse-Tool Google Analytics.
Mit der Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen und Widerruf.

OK

Top